Reverse Engineering einer Wetterstation mit GNURadio

Betreuer: Niklas Bulk
Art der Arbeit: Vertiefungsprojekt (BSc.)
Ausgabe: 06/2022
Bearbeiter: Lars Wieker
Status: in Arbeit
Kurzfassung:

Motivation:

Wir im ANT werden in Zukunft vermehrt auf so genannte Software Defined Radios (SDR) setzten. Diese helfen uns theoretische Überlegungen und neue Algorithmen in einem praxisnahem Umfeld zu implementieren. Hierfür ist ein tieferes Verständnis von der eingesetzten Software, GNURadio, notwendig. Um den Einstieg für spätere Bachelor- und Master-Thesen zu erleichtern, biete ich unterschiedliche Reverse-Engineering Projekte an.

Ziel:

Das Ziel ist es eine gewählte Technologie in der Theorie zu verstehen und in GNURadio umzusetzen. Als Beispiel ist hier DAB+,DVB-T2, GNSS oder ein Fahrzeugschlüssel zu nennen. 

Zuletzt aktualisiert am 16.06.2022 von N. Bulk
AIT ieee GOC tzi ith Fachbereich 1
© Arbeitsbereich Nachrichtentechnik - Universität BremenImpressum / Kontakt